Samstag, 24. September 2016

Altweibersommer zum Herbstanfang

Ist er nicht wunderschön, der Herbst?
Mit seinen beeindruckenden Farben und Lichtspielen?
Diese Jahreszeit  muss man doch einfach lieben, oder?
Doch leider, so finde ich,
 kommt er viel zu kurz, außer ein paar wenige Halloween-
Basteleien auf einigen Blogs, findet man überall
fast nur  Weihnachts- und Adventsbastelleien.
 
Das muss doch geändert werden, oder?
Daher möchte ich euch einladen, dieser wunderschönen
und vielseitigen Jahreszeit ein paar ( viele?) Posts zu widmen.
Habt ihr auch einen Blog  und möchtet euch mit einer
Idee an meiner Herbstaktion beteiligen,
dann meldet euch einfach per Mail
dann werde ich euch gerne verlinken.
Vielleicht habt ihr ja auch Lust über die Herbstaktion
auf eurem Blog zu berichten und mich zu verlinken.
Ich würde mich riesig freuen.
 
Starten möchte ich meine Aktion heute
mit einer bebilderten Anleitung für eine herbstlichen Verpackung:

Um diese netten Tütchen herstellen zu können,
benötigt ihr ein Tüten-Stanz-Brett
und einen Bogen Designerpapier, den ihr auf
die Größe von 10,5 x 28 cm zuschneidet.

 
Legt den Bogen Papier nun an der langen Seite auf
das Brett und falzt zuerst die Horizontale!!!
Wie auf dem oberen
Bild zu sehen.

 
Dann legt ihr das Papier mit der linken Seite an der Startlinie an,
Stanzt als erstes und falzt alle Linien, incl. Dreieck,
die ihr für das eigentliche Seitenteil benötigt.

 
Hier sind die Falzlinien sehr gut zu erkennen.

 
Nun schiebt ihr das Ganze weiter, bis die letzte Falzlinie
an der Startlinie anliegt, stanzt und wiederholt den ganzen Vorgang
insgesamt 5x, bis am Ende noch ein schmaler Streifen,
der als Klebelasche dient, übrig bleibt.

 
So wie auf dem oberen Bild sollte das Ganze
dann aussehen.

 
Nun werden noch die  Löcher gestanzt.
Dazu wendet ihr euer Falzbrett und legt sie Falzlinie,
unterhalb der Dreieckslinie am "Näschen" an
und stanzt die benötigten Löcher.

 
Nun werden die gesamtem Falzlinien nachgefaltet,
wie auf dem Bild gut zu erkennen ist,
werden die "Seitenfalten" nach außen gefaltet.

 
Nun noch ein Streifen Klebeband (Doppelseitig)
auf die Klebelasche, zusammen kleben,
und auch den Boden,
hier habe ich Flüssigkleber genommen,
verschließen.

 
Durch die Löcher ein Band oder Kordel fädeln
und verschließen.
Passend zum Herbst könnt ihr die Verpackung
nun mit ausgestanzten Blättern
und einem herbstlichen Spruch dekorieren.
 
 
Viel Spaß beim Nachbasteln!!!
 
Wünsche Euch ein wunderschönes
Altweibersommer-Wochenende, genießt die Sonne.
Freue mich auf eure Herbstideen.
 
Liebe Grüße
"Die Guthe"
 
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

katrin kme hat gesagt…

Ah, die Box ist ja toll - danke für die Anleitung! :-)
Und dine Herbstidee finde ich auch klasse.
Ich melde mich, sobald ich was zum Thema beisteuern kann. Da wir hier grad alles umräumen, schaut es bei uns sehr chaotisch aus und es gibt natürlich weder Zeit noch Platz zum Werkeln.
Aber das ändert sich ja hoffentlich bald wieder!

Liebe Grüße, katrin

Conny Natschke hat gesagt…

Ja, ich mag den Herbst auch total gern, kann mit Weihnachten jetzt auch noch nichts anfangen! Eine hübsche Verpackung ist das!

LG, Conny