Samstag, 24. Juni 2017

Grüße aus der Küche.....

....so lautet das Thema beim
 5. BlogHop für Jedermann
 
den die liebe Katrin organisiert.
 
Bei den sommerlich heißen Temperaturen der letzten Tage,
blieb meine Küche allerdings meistens kalt,
dafür stand das Trinken im Vordergrund.
 
Was gibt es leckeres als einen gut gekühlten Eistee
bei diesen Temperaturen.
Leider sind mir die fertigen Tees oft zu süß,
daher habe ich heute ein Rezept für ein
Eisteekonzentrat, welches ich in der Rezeptwelt gefunden
habe und für "unseren" Geschmack abgewandelt habe, für Euch:
 
                        1liter Wasser 7Min. 100Grad Stufe 1
                              18Teebeutel zugeben 15 Min. ziehen lassen
                                              Ich habe Heißen Hugo von Teekanne genommen
         Teebeutel entfernen
300g Zucker  
                                   5Pck. Zitronensäure 6Min. 100Grad Stufe 2 
                                                           Dann in heiß ausgespülte Flaschen umfüllen
                                      und abkühlen lassen.
 
Nun nach Geschmack das Konzentrat in ein
Glas füllen, mit kaltem Wasser auffüllen
Eiswürfel und Limettenscheibe zugeben,
ein Minzeblatt wäre natürlich noch die Krönung,
und genießen!!!!
                             




 
Und mit dem tollen neuen Produktset " Quartett fürs Etikett"
mit passender Stanze, sind für die Konzentratfläschchen
im Handumdrehen, tolle Etiketten gemacht
und das Eisteekonzentrat "Hugo" wir zum tollen Mitbringsel.
 
Viel Spaß beim ausprobieren!!!
 
Die nächste tolle Idee aus der Küche findet ihr hier
bei Stempelzeit mit Candellight.
 
Kreative Grüße
 
 
 
 


Kommentare:

katrin kme hat gesagt…

Ohhhh, Gabi!
Das liest sich aber auch sehr fein ... vielen Dank für das tolle Rezept!
Das probiere ich mit Sicherheit bald mal auf. Vielleicht kann man damit auch Teesorten, die bei uns nicht so geliebt werden, einer neuen Besimmung zuführen! :-)

Vielen Dank fürs Mitmachen beim BlogHop für JEDERMANN - ich freu mich sehr über deinen tollen Beitrag!
Alles LIebe, katrin

Kerstin Cornils hat gesagt…

Hej Gabi,
ein tolles Rezept und für einen lauen Sommerabend genau das richtige.
LG Kerstin

Heidrun hat gesagt…

Das will ich schon lange mal ausprobieren und genau wie Katrin vielleicht mal ein paar Beutelteesorten abbauen. Danke für das Rezept.

Liebe Grüße
Heidrun

kreadinchen hat gesagt…

Hallo!

Eistee ist bei diesem Wetter prima !
Vielen Dank fürs Teilen.
Der würde auch gut zum Kuchen passen ;-)
Liebe Grüße
kreadinchen

GestanztundGestempelt hat gesagt…

Eistee bei diesen Temperaturen ist genau richtig.
Danke für das Rezept.
LG Andrea

Claudia Maser hat gesagt…

Das wäre was für meine Jungs. Vielen Dank für das Rezept, wird demnächst ausprobiert.
Liebe Grüße
Claudia

Karolina Riedelsdorf hat gesagt…

Liebe Gabi, tolle Fotos und super Anleitung! Danke auch für das Rezept! Schöne Gestaltung mit der Limette :-) GLG, Karo

Nicole hat gesagt…

Das hört sich ziemlich gut an! Vielen Dank für dieses Eistee Rezept!
Liebe Grüße
Nicole

bastelengel hat gesagt…

Ach, Eistee so selbst Du machen, das habe ich auch noch nicht gehört.
Tolle Idee! Perfekt für den Sommer.
Ein ganz schönes Etikett auch.
LG Eva