Sonntag, 26. August 2012

Auftragsarbeit oder Workshopwerbung


Als ich beim Vorbereiten für den Terminplaner war,
bekam ich von meiner Nichte den Auftrag
für eine Freundin einen solchen zu gestalten.

Und das ist das Ergebnis:
Ich habe mir das wunderschöne Designerpapier
"Heim&Herd" mit den passenden Papieren in
Aquamarin, Calypso, Osterglocke und Flüsterweiß
zum Gestalten ausgesucht.


Das Cover.....



....die Rückseite.....


....das Trennblatt für die
To-Do Listen....


....das Deckblatt für den Adressteil....


....und die Notizen!


Hier die Jahresübersicht für 2013


Eine Woche auf 2 Seiten verteilt


Die To.Do Liste



Das Adressregister


Und zum Schluß der fertig
gestaltete Terminplaner 2013.
Zum Schutz habe ich als Deck- und Rückblatt
noch eine Folie angebracht und ein Gummi
hält den Kalender geschlossen.

Schweren Herzens habe ich den Kalender
an meine Nicht übergeben
( zu gerne hätte ich ihn selbst behalten)
und hoffe der Beschenkten gefällt das gute Stück
so gut wie mir.

Wenn auch DU solch einen Terminplaner
gestalten möchtest,
dann komm doch zu meinen
Terminplanerworkshop
HIER erfährst du mehr darüber.

Freue mich schon auf eure Kommentare
zum "Guten Stück".

Noch eine Woche Toskana liegen vor uns
und wir genießen jeden Tag aufs neue.

Liebe Grüße




1 Kommentar:

Delesa hat gesagt…

Guten Morgen Gabi,
toll geworden! Den hätt' ich auch gern behalten....
Habe auch gerade an "dividers" / Trennblättern für meinen Filofax gearbeitet. Schau doch mal auf meinem Blog (www.delesa.blogspot.de) vorbei!
LG und noch schönen Resturlaub !
Delesa