Dienstag, 31. Mai 2011

Ideenkiste

Geht es euch auch manchmal so, das ihr gerne kreativ sein möchtet und sogar zeit dazu habet, aber euch fällt so gar nichts ein was ihr machen sollt?
Dann versucht es doch einfach mit einer der vielen Techniken, die es für unser Hobby gibt:
Ich habe heute für euch die "Faux Silk " oder "Falsche Seiden" Technik ausprobiert
Bei dieser Technik stempelt ihr euer Motiv (ich habe die Stempel aus dem Set "Nature Walk"
gewählt) auf eine weißes Kosmetiktuch, entfernt die oberste Lage und zerknüllt diese anschließend vorsichtig. Dann streicht ihr ein Stück flüsterweißen Cardstock dünn mit Flüssigkleber (Tombow) ein, streicht das bestempelte Kosmetiktuch wieder einigermaßen glatt
und klebt es auf den CS. Dabei dürfen ruhig kleinere Falten entstehen, das unterstützt noch den "Seideneffekt".
Nun könnt ihr das "Seidenpapier" wie gewünscht weiterverarbeiten. Ich habe mit dieser Technik
2 verschiedene Karten für euch vorbereitet, seht selbst:


Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachgestalten und hoffe ihr könnt mit meiner "Idee" etwas anfangen. Natürlich freue ich mich wieder über eure Kommentare und sage "tschüß" bis zum nächsten Post

Kommentare:

Basteloma hat gesagt…

tolle Idee, gefällt mir

VG
Lissy

whoopieda hat gesagt…

Liebe Gabi,

die Karten sind toll - interessante Technik mit dem Kosmetiktuch!
Die Blümchen finde ich besonders klasse, ist das ein Kreis und dann spiralförmig eingeschnitten?
Klasse Karten!

Ganz liebe Grüße
von Nicole

Gabi Guth hat gesagt…

@Nicole, richtig es wird ein Kreis ausgestanzt, spiralförmig eingeschnitten und dann von Außen nach Innen aufgerollt zum Schluß mit Flüssigkleber verklebt.in die Mitte habe ich noch eine halbperle gesetzt.

Liebe Grüße
Gabi

Brunis Allerlei hat gesagt…

Einfach wunderschöne Karten,eine tolle Idee.

LG Bruni